Inventurverkauf 30. November bis 15. Dezember

Inventurverkauf bei Möbelkreis

Das Eschweger Einrichtungshaus hat viele Markenmöbel drastisch reduziert

Das Möbelkreis Einrichtungshaus startet den jährlichen Inventurverkauf. Das Warensortiment wird erneuert und aktualisiert. Mit der Präsentation von aktuellen, modernen Markenmöbeln greifen die Wohnexperten immer wieder neue Trends auf und sorgen für Inspiration in allen Lebensbereichen.

Große Abverkaufsaktion

Geschäftsführer Fritz Klug möchte die Ausstellung des Einrichtungshauses stets lebendig und interessant halten. Dies bedingt natürlich auch, dass in gewissen Abständen die Ausstellungsware vollständig abverkauft werden muss, um die Präsentation von Grund auf zu erneuern. Da heißt es: „Raus mit vielen Ausstellungsstücken, und das zu drastisch reduzierten Preisen.“ Für aufmerksame Kunden ist dies eine einmalige Chance, kräftig zu profitieren. „Zum Verkauf stehen topaktuelle Modelle namhafter Marken, die nun für kleines Geld zu haben sind“, bestätigt Klug. Darunter gemütliche Schlafzimmer, moderne Wohnwände, Küchen, Essgruppen, Polstergarnituren – von der Rundecke bis zur Schlafcouch und zahlreiche Kleinmöbel ist alles dabei.

Bis zu 59 Prozent reduziert

Für den Inventurverkauf ist alles bis zu 59 Prozent reduziert. Dabei handelt es sich um Qualitätsware bekannter Hersteller und Labels wie Himolla, Gobal, Natura, Hartmann und Wöstmann – um nur einige zu nennen.

Rabatt auf Neubestellungen

Neben diesen drastischen Preisreduzierungen bietet das Möbelhaus während der Inventurverkaufs-Aktion noch einige weitere großzügige Einkaufsvorteile an: „Während des Inventurverkaufes bekommen unsere Kunden auf alle Möbel-Neubestellungen einen Treuerabatt in Höhe von 5, 10, ja sogar bis zu 15 Prozent gewährt. Selbstverständlich stehen unsere Fachberater auch während des Inventurverkaufes zu allen Fragen rund um die Einrichtung Rede und Antwort“, verspricht Fritz Klug. „Fordern Sie uns, wir freuen uns darauf.“

Toller Kundenservice

Neben dem Verkauf von Qualitätsprodukten wird der Service in dem bekannten Möbelhaus extra großgeschrieben. So brauchen sich Kunden des Möbelkreises beim Kauf von Polstermöbeln keine Gedanken über die Entsorgung ihrer entsprechenden Altware zu machen. Auf Wunsch wird bei der Auslieferung der neuen Polstermöbel die alte Garnitur kostenlos abgeholt und entsorgt.

Gute Finanzierungsangebote

Auch in Finanzierungsfragen sind Sie beim Möbelkreis in besten Händen. Sie können Ihre neue Einrichtung gern in bequemen Monatsraten zahlen. Bei einer Laufzeit von 12 Monaten schenken wir Ihnen die Zinsen; längere Laufzeiten gerne mit 3,9 Prozent Zinsen bis 72 Monaten“, erklärt der Geschäftsführer. Eine gute Möglichkeit, die Wohnträume gleich in die Realität umzusetzen und die Vorzüge des Inventurverkaufes zu nutzen. „Wir laden Sie herzlich ein, unser Haus zu besuchen und sich in Ruhe umzuschauen. Ergreifen Sie die Chance, Markenmöbel zu absoluten Tiefstpreisen einzukaufen“, rät der Möbelkreis-Chef abschließend.

Öffnungszeiten

Das Möbelkreis Einrichtungshaus in der Thüringer Straße 6 in Eschwege hat Montag bis Freitag von 9 bis 19 Uhr und Samstag von 9 bis 14 Uhr geöffnet.